Das blutige Geschäft mit dem Kälberserum

Beitrag von Kerstin Syré im Rahmen eines vierwöchigen Praktikums bei VIF (September 2017) Ein wichtiger Bestandteil von Zellkulturmedien ist das fetale Kälberserum. Dieses wird durch Zentrifugation von Blut gewonnen, sodass es keine Zellen, Blutplättchen und Gerinnungsfaktoren mehr beinhaltet. Da Zellen sogenannte Wachstumsfaktoren benötigen und diese in erhöhter Konzentration in Embryonen vorkommen, wird das Blut von[…]

Veröffentlicht in Blog

Zellbiologische Probleme bei der Herstellung von In-vitro-Fleisch

Beitrag von Kerstin Syré im Rahmen eines vierwöchigen Praktikums bei VIF (August 2017) In-Vitro-Fleisch: eine Alternative? Ob In-vitro-Fleisch (IVF) sich als eine Alternative für den kommerziellen Fleischkonsum behaupten kann, wird sich erst in den nächsten Jahren feststellen lassen. Denn nicht nur gesellschaftliche Bedenken stehen diesem neuen Produkt noch im Weg, sondern ebenso der Herstellungsprozess, für[…]

Veröffentlicht in Blog

Pflanzliche Meeresfrüchte: Shrimps aus Algen

Nicht nur für Fleisch wird an einer alternativen Herstellung geforscht, sondern auch für Fisch. Vor allem Shrimps gehören mit zu den meist konsumierten und beliebtesten Meeresfrüchten und die Nachfrage in Europa, Amerika und Ostasien steigt stetig an. Die Herstellung der kleinen Krebstiere findet überwiegend in Asien in Garnelenaufzuchten statt. Laut Greenpeace besitzen die meisten dieser[…]

Veröffentlicht in Blog