Die Ernährung der Zukunft, Herr Precht und In-vitro-Fleisch

Am Montagabend, 7. November 2016 fand im Rahmen des 25-Semester-Jubiläums des Solidaritätsessens in den Karlsruher Mensen eine Podiumsdiskussion zur Ernährung der Zukunft statt. Eingeladen hatte das Studierendenwerk Karlsruhe zusammen mit der Evangelischen Studierendengemeinde und der Katholischen Hochschulgemeinde Karlsruhe. Auf dem Podium saßen Monsignore Pirmin Spiegel, Hauptgeschäftsführer des Bischöflichen Hilfswerkes MISEREOR; Prof. Dr. Sabine Kulling vom[…]

Was ist In-vitro-Fleisch? Eine Frage, viele Antworten (3)

Im Februar 2016 wurde eine Ausgabe des Magazins Food Phreaking mit dem Titel “What Is In Vitro Meat” veröffentlicht. Die Frage, was In-vitro-Fleisch ist, lässt sich nicht durch eine kurze Definition des Begriffes beantworten. Es müssen weitere Fragen gestellt werden, um die Idee von In-vitro-Fleisch zu verstehen: Was könnte In-vitro-Fleisch sein? Wie könnte In-vitro-Fleisch (im[…]

3D-Drucker für Lebensmittel kommen auf den Markt

Eine Vision, die mit der Entwicklung von In-vitro-Fleisch einhergeht, ist der 3D-Druck von Lebensmitteln. 3D-Drucker werden heute bereits vielfältig eingesetzt – etwa in der Automobil-Industrie, um Prototypen oder auch Bauteile zu produzieren, mittlerweile aber auch in privaten Haushalten, für die Herstellung von Spielzeug oder ähnlichen Kleinteilen. Die Vorstellung, In-vitro-Fleisch mit Hilfe eines 3D-Druckers in die[…]

IPA-Konferenz

VIF auf der IPA-Konferenz in Hull

Vom 5. – 7. Juli 2016 fand in Kingston upon Hull, einer Stadt nahe der Ostküste Englands, die 11. Interpretive Policy Analysis-Konferenz (IPA-Konferenz) statt. Die Konferenz wurde von der Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften der Universität Hull organisiert. Inge Böhm war für uns dort, um unser Projekt vorzustellen und mit anderen Wissenschaftlern aus unterschiedlichen Disziplinen[…]