G20: Einsatz gegen tödliche Erreger aus der Tierhaltung

Erstmals stand es auch auf der Agenda des G20-Gipfels: Die Bekämpfung von Antibiotika-Resistenzen. Denn der massenhafte Einsatz von Antibiotika in der Humanmedizin und der Tierhaltung entwickelt sich zunehmend zum Problem für Mediziner. Es sind erschreckende Zahlen: Weltweit sterben täglich fast 2000 Menschen, weil Antibiotika wirkungslos geworden sind, Tendenz steigend. Denn immer mehr Keime entwickeln neue[…]

Sentience Politics – Positionspapier zu kultiviertem Fleisch

Der antispeziesistische Think-Tank Sentience Politics hat ein Positionspapier zu kultiviertem Fleisch veröffentlicht. Die Gruppe ist Teil der Stiftung für Effektiven Altruismus (EAS), die versucht, Ethik und Wissenschaft in Form verschiedener Projekte zu vereinen. Sentience Politics befasst sich mit Forschung, die eine Gesellschaft ermöglichen könnte, in der alle empfindungsfähigen Wesen berücksichtigt werden – Artzugehörigkeit oder auch[…]

China will Fleischkonsum um 50% reduzieren

Die Volksrepublik China erlebte in den letzten drei Jahrzehnten einen enormen wirtschaftlichen Aufschwung und entwickelte sich zu einer treibenden globalen Kraft. Der damit einhergehende Wohlstand hat auch zu einem höheren Fleischkonsum geführt. 1982 wurden in China pro Kopf und Jahr noch 13kg Fleisch verzehrt – heute sind es 63kg und die Tendenz ist steigend. Bis[…]